Bericht von von der Mitgliederversammlung des Fördervereins

Bericht von der Mitgliederversammlung des Fördervereins

Der Förderverein der Pablo-Neruda-Grundschule traf sich am 20. März zu seiner diesjährigen Mitgliederversammlung. In leider sehr kleinem Kreis wurde über die Fortschritte und den Stand der Projekte Sonnensegel, Basketballkorb, Schul-T-Shirts, Kalender, Hortbistro, Sponsoring, Zeitschriften-Abos, Website-Umzug und Maßnahmen zur internen Kommunikationsverbesserung gesprochen. Der Vorstand aus 4 Eltern der Klassen 1-4  stellte seine Arbeit des vergangenen Jahres vor.

Ein weitere positive Nachricht: Der Verein verzeichnet einen deutlichen Mitgliederzuwachs im Vergleich zum Vorjahr. 169 Eltern sind jetzt Mitglied. 2017 waren es noch 154.

Frau Unger, Leiterin des Hortes, freute sich an dem Abend darüber, dass so viele Eltern Sachspenden im Jahr 2017 beigetragen haben. "Auf das viele Obst und Gemüse werden wir auch dieses Jahr nicht verzichten können." Die Finanzierung zusätzlicher Zeitschriftenabonnements für die Kinder hat sich allerdings in Wohlgefallen aufgelöst: Weitere Abos können nun doch vom Hort selbst finanziert werden.

Eine Entscheidung, für die der Förderverein die Eltern um Verständnis bittet: Die Mitglieder des Fördervereins haben beschlossen, den Mitgliedsbeitrag von gegenwärtig 10,00 Euro auf 12,00 Euro pro Jahr entsprechend der Kostenentwicklung ab 2018 anzupassen.

"Der Förderverein der Grundschule und die beiden Fördervereine der Oberschule und des Gymnasiums des FRANZ-Campus planen, ab diesem Jahr stärker als bisher zusammenzuarbeiten", sagte der Vorsitzende des Vorstands Leppin. Er freute sich über die 70 verkauften Exemplare des 2018-Kalenders: Der Verein spricht allen Eltern seinen Dank aus. Denn diese Einnahmen kommen wiederum allen Schülerinnen und Schülern der Pablo-Neruda-Grundschule zugute.

Sehr guten Zuspruch fand auch die multilinguale Buchvorstellung am 16. März, die Frau Mägi (Kassenwartin im Vorstand) mit dem  Förderverein und dem Hort veranstaltet hatte. Ähnliche Projekte sollen folgen und brauchen eine aktive Mitgestaltung der Elternschaft!

Das komplette Protokoll der Versammlung wird in wenigen Tagen im Download-Bereich veröffentlicht!

Werden Sie doch bitte Mitglied des Vereins: Dies kommt Ihrer Tochter oder Ihrem Sohn zugute. Denn nur ein starker Förderverein kann für noch mehr Abwechslung im Schulalltag Ihres Kindes und ein bunteres soziales und kulturelles Angebot sorgen. Hier finden Sie den Mitgliedsantrag.

E-Mail an Fördervererein

Zurück